Infos und Reservierung

Hotel & Restaurant Decker
Bergische Landstraße 618
D-40629 Düsseldorf

Tel. Hotel: 0211 – 29 60 00
Tel. Rest.: 0211 – 29 60 01
Fax: 0211 – 29 60 049

kontakt@decker-hotel.de
Zum Kontaktformular

Restaurantzeiten:

Mo - So 11.30 bis 21:30

Hotelöffnungszeiten:
Mo - So 9.00 bis 21:30

Bewertungen

Restaurant Hotel Decker ist, wer es noch nicht weiß, ein Geheimtipp. Mit vormals Hotel Weinberg ist es nicht mehr vergleichbar. Wir haben im Dezember 2014 mit 15 Personen ein Jubiläumsfest im Restaurant Decker gefeiert und waren 100% zufrieden ...

Weiterlesen


Online Tischreservierung

Fleischsorten

Ribeye Steak

Dieses saftige, perfekt marmorierte Steak aus natürlicher, artgerechter Aufzucht und Weidehaltung ist bis zu 28 Tage traditionell gereift.

Roastbeef Premium +

Es handelt sich hierbei, um sauber pariertes Fleisch mit einer hauchdünnen Fettabdeckung, komplett bindegewebsbefreit.

Dry Aged

Der Begriff „Dry Aged“ bedeutet: „Trocken am Knochen gereiftes Fleisch“. Hierbei dient die so erzielte Reifung des Fleisches der Entwicklung des Geschmackes. Das Fleisch reift hierbei, je nach Schlachtung, bis zu 35 Tage lang in speziellen Reifekammern bei exakt überwachter Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Durch diesen Prozess wird dem Fleisch eine besondere Zartheit zu Teil. Ein Feuerwerk der Aromen in Form von nussigem und buttrigem Geschmack darf erwartet werden.

Ochsenbacken

Unsere Ochsenbacken sind ein geschmacklicher Hochgenuss. Es handelt sich um ganzheitlich zarte Kernbacken, welche einer traditionellen trocknen Reifung unterworfen waren.

Ibérico Schwein

Dieses Schwein ist wie der Name schon sagt, in Spanien und Portugal heimisch. Diese halbwilde Schweinerasse ist seit etwa 2000 Jahre bekannt. Es ist im mediterranen Wald heimisch. Hier lebt es zwischen Eichen und Kastanien. Es ernährt sich hier durch Korkeicheln, diese geben dem Fleisch des Ibérico Schweins einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Man nennt sie diesen Umstand würdigend auch „Oliven auf vier Pfoten“. Diese Weideschweine werden ausschließlich freilaufend gehalten und sind ständig in Bewegung.

Presa Schulterstück

Hierbei handelt es sich um den beliebtesten und delikatesten Teil des Ibérico-Schweins. Er ist intensiv im Geschmack, annährend so farbintensiv wie Rindfleisch und einzigartig marmoriert.

Ibérico Schweinebäckchen

Hierbei handelt es sich um die feinen kreuzweise verlaufenden Muskeln des Unterkiefers des Ibérico- Schweins. Geschmort serviert ist es ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

"KOBE"-Burger - 100% Wagyu Beef

Das "Wagyu"-Rind ist eine Rinderrasse japanischen Ursprungs und das teuerste Hausrind der Welt. "Wagyu" bedeutet übersetzt "japanisches Rind". Es ist als "KOBE"- Rind weltweit bekannt. "KOBE" ist jedoch nicht die treffende Bezeichnung , da nur das Fleisch der Wagyu- Rinder, welche in der japanischen Region Kobe geboren, aufgezogen, gemästet und geschlachtet wurde, die Bezeichnung KOBE trafen darf.

Anders als bei anderen Rindern, ist das Fett der Wagyu- Rinder nicht punktuell, sondern gleichmäßig in sehr feiner Marmorierung im Muskelfleisch verteilt. Wagyu- Fleisch hat im Vergleich einen bis zu 50% höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren. In Kombination mit dem seltenen Vorkommen und der langen Mast, ist das Fleisch nicht nur eine Delikatesse, sondern darüber hinaus ein gefragtes Luxusprodukt.